News | Presse | Ausstellung | Veröffentlichung


037

New Works

April - June 2018

Dieser April 2018 setzt neue Maßstäbe: Seit Beginn der regelmäßigen Wetteraufzeichnung 1881, haben wir in Köln mit knapp 30° den heißesten April aller Zeiten erlebt. Zum Glück nur 2 Tage. Kurz vorher gab es noch Schnee und bis zum Mai dann nur noch Regen. Alles Grünzeug explodierte quasi über Nacht. Das Titelbild links, hab ich morgens um 6:30 Uhr gemacht, am Rhein kurz nach Sonnenaufgang.

Mild und friedlich.

 

 

 MvM 04/05/06/ 2018


036

New Works

Jan - Mar 2018

Silvester, Karneval, Ostern vor der Tür - die ersten Monate rasen. Das Wetter ist für Fotografie zunächst mehr als traurig. Zeit für viel Schwarzweiß-Fotografie. Immer wieder leichter Schneefall, viel Regen und große Kälte. Selten sieht man die Sonne nur kurz, dafür schon zweimal starkes Hochwasser. Und immer noch keine neue Bundesregierung. Auch Köln verliert zunehmend an öffentlichem Glanz. Unschöne Worte als Synonym für meine Stadt geistern durch alle Nachrichten: Wildpinkler, Verletzte im Karneval, sogar ein toter Polizist. Der Himmel hat ein Einsehen. Mitte Februar haben wir plötzlich viel Sonne - ich nutze sie und besuche   mehrmals die Vor-Eifel. Außerdem bereite ich eine wunderbare Ausstellungsbeteiligung vor...

 

 

 MvM 01/02/03/ 2018


035

New Works

Oct - Dec 2017

Mild, friedlich und farbenprächtig öffnet das letzte Quartal 2017 seine Überraschungseier. Ich hatte großes Glück, denn es bot sich die wunderbare Gelegenheit - meiner Frau sei Dank - vier Tage im Oktober ans Meer zu reisen. November und Dezember kamen erwartungsgemäß wieder mit viel Regen und etwas Schneefall. Eine gute Gelegenheit endlich mal wieder ins Museum zu gehen - aber selbst dort gab es reichlich Arbeit...

 

 MvM 10/11/12/ 2017


034

New Works

July - September 2017

Im dritten Quartal überrascht das Wetter. Jeden Tag neu. Der Sommer kommt mit großer Hitze, dann mit Fluten von Regen. Der Juli aber, scheint sanfter zu werden - auch allgemein. Die Stadt beruhigt sich bemerkbar, die Sommerferien sind da. Und ich beschäftige mich mit zahlreichen neuen Projekten in der nun von Menschen bereinigten Stadt. Spiegelungen, Reflexe und formale Ästhetik. Denn dieses Quartal ist mir das Wichtigste: Licht ist, besonders bei dem unbeständigen Wetter, grandios abwechslungsreich bis tief in den Abend.

 

 MvM 7/8/9/ 2017


033

New Works

April - Juni 2017

Das zweite Quartal bringt Licht in jeder Hinsicht. In den letzten Monaten habe ich viel gearbeitet und einige große Arbeiten verkaufen können. Freude und Dankbarkeit! Das war der Motivationsschub nach dem lange verregneten, auch inneren Winter. Obwohl ich letztes Jahr aus gesundheitlichen und persönlichen Gründen an keinerlei Ausstellungen teilgenommen habe, bleiben mir viele Sammler und Freunde treu.

 

 MvM 4/5/6/ 2017


032

New Works

Januar - März 2017

Der rheinische Winter, in den ersten Monaten des Jahres, ist meist trüb und von einem großen Mangel an Licht geprägt. Zuweilen schlägt mir das auf's Gemüt; genau wie die politischen Veränderungen in der Welt.

 

Dennoch gibt es gelegentlich phantastische Lichtmomente. Besonders am Fluss. Man muss nur vor Ort sein - trotz Kälte und Wind.

 

MvM 1/2/3/ 2017


031

Veröffentlichung

Kreativmagazin:  'Somerset Digital Studio' [Autumn 2016]

Oktober 2016

Stampington & Company, USA

 

Alle 6 Arbeiten meiner Serie 'swanSong' sind

am 5. Oktober 2016 im Kreativmagazin 'Somerset Digital Studio',

Ausgabe Autumn 2016 veröffentlicht worden.


030

Veröffentlichung

Werkbuch:  'Zwischenstand' [Intermediate Result]

Juni 2016

Selbstverlag

 

 

 

 

Mein Buch, nunmehr die Nummer 7, ist am 24. Juni 2016 erschienen.

Der Tag, an dem Großbritannien die EU verlasen hat. Das nur für die Erinnerung.

 

Das Mini-Coffee-Table-Book hat 90 Seiten, mit über 82 farbigen und schwarzweißen Abbildungen.

Alle etwa im Postkarten-Format. Das Buch selbst, mit zusätzlich 4 Seiten Hardcover, misst 20 cm x 20 cm.

Lieferung mit Schuber.

Inhalt: alle besonderen Arbeiten aus dem Jahr 2016, überwiegend aus dem ersten Halbjahr  in sieben Kapiteln.

Deshalb 'Zwischenstand'.

 

Es ist als Beleg meines Schaffens gedacht, für mich als Arbeitshandbuch. Deshalb gibt es auch nur wenig Texte.

 

Um es zu verkaufen, muss ich 95 Euro + Versand dafür verlangen.

Vergleichen Sie jetzt nicht mit den großen Verlagen, die mit Riesenauflagen und riesigen

Büchern zum halben Preis den Markt dominieren.

Dies ist ein Kleinod für Sammler und Liebhaber und via E-Mailnur  bei mir zu bestellen.

Die Lieferzeit beträgt ca.  1-3 Wochen.

 


029

INFORMATION

DAS JAHR 2016

 

 

 

 

Das laufende Jahr 2016 beginnt kraftvoll, allerdings begleitet von schweren privaten Erschütterungen.

Die Schwester meiner Frau kommt im Frühjahr auf extrem tragische Weise ums Leben.

Auch wenn wir alle jeden Tag mit Nachrichten von besonderer Tragik oder großem Leid überschüttet werden,

bekommt das Bewusstsein über die Endlichkeit des Lebens eine neue Qualität, wenn es einen erneut persönlich betrifft. 

Denn auch mein enger Freundeskreis blieb nicht verschont.

 

Sie fragen sich vielleicht ob solche Informationen hierher gehören. Noch vor wenigen Jahren hätte ich sie nicht erwähnt.

Aber mit 63 Jahren muss man sich befreien, um nicht zu ersticken. Wolfgang Niedecken, mit dem ich gemeinsam studiert hatte,

schreibt über die Querschläge des Lebens wunderbare Songs und verarbeitet das Schicksal auf diese kreative Weise.

Bei mir ist es ähnlich; fast alle Arbeiten des neuen Jahres etwa, sind auffallend dunkel. Melancholie und Depression gehören zur Kunst dazu.

Sie sind oft mein Treibstoff für Ideen. Denn es liegt viel Schönheit im Dunkel. Dramatische Inszenierungen lassen den kleinsten Edelstein

unendlich stark leuchten und lenken den Blick auf Details, die man sonst übersehen hätte.

 

Bis Mai habe ich bereits zwei neue, große Serien produziert.

ARCTICA und MEMPHIS.

Im Herbst erscheint in den USA ein weiteres Fotomagazin mit meiner Serie 'Swansong of Nemesis'. Freude!

Ausstellungen habe ich für dieses Jahr vorerst nicht geplant.

 

 

Ich wünsche Ihnen einen guten Sommer.

Mario van Middendorf



[COPYRIGHT HINWEIS]  

 

MARIO VAN MIDDENDORF wird als Künstler vertreten durch die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst, Weberstr. 61,  D 53113 Bonn, Urh.-Nr. 2311974. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes und /oder individueller, schriftlicher Vereinbarungen sind nicht gestattet. 

 

RESPECT THE COPYRIGHT LAWS on my work. As such, none of these photos may be downloaded, reproduced and/or used in any form of publication, print nor the Internet without my written permission. Contact me if interested in publishing or commissioning my work.